Alphabet Aktie: Das darf nicht wahr sein!

Alphabet, ein Unternehmen aus dem Markt “Telekommunikationsdienste”, notiert aktuell (Stand 20:05 Uhr) mit 107.73 USD sehr deutlich im Minus (-5.78 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist NASDAQ GS.

Die Aussichten für Alphabet haben wir anhand 5 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als “Buy”, “Hold” bzw. “Sell”.

1. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Alphabet-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 131,29 USD mit dem aktuellen Kurs (114,34 USD), ergibt sich eine Abweichung von -12,91 Prozent. Die Aktie erhält damit eine “Sell”-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (112,52 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,62 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Alphabet-Aktie, und zwar ein “Hold”-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein “Hold”-Rating.

2. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Alphabet 38 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating “Buy”. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Alphabet-Wertpapier aus dem letzten Monat “Buy” (4 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 114,34 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 2355,93 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 2808,11 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als “Buy”-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe “Buy”.

3. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Alphabet für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Alphabet für diesen Faktor die Einschätzung “Sell”. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer “Sell”-Einstufung. Damit ist Alphabet insgesamt ein “Sell”-Wert.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Alphabet-Analyse von 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Alphabet jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Alphabet Aktie

Alphabet: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...