Armour Residential Reit: Umsatzprognose und Quartalszahlen in 35 Tagen erwartet

In 35 Tagen wird der Sitz des Unternehmens Armour Residential Reit in Vero Beach, USA, die Quartalszahlen für das dritte Quartal bekannt geben. Aktionäre sind gespannt, welche Umsätze und Gewinne zu erwarten sind. Wie hat sich die Armour Residential Reit Aktie im Vergleich zum Vorjahr entwickelt?

Es sind nur noch 35 Tage bis zur Veröffentlichung der Quartalszahlen von Armour Residential Reit. Das Unternehmen hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 1,08 Mrd. EUR. Aktionäre sowie Analysten warten gespannt auf das Ergebnis. Laut Datenanalyse rechnen Analystenhäuser mit einem leichten Umsatzrückgang im Vergleich zum vorherigen Quartal.

Im dritten Quartal 2022 erzielte das Unternehmen noch einen Umsatz von -129,69 Mio. EUR. Nun wird ein Rückgang um -72,20 Prozent auf 6,52 Mio. EUR erwartet. Auch der bisherige Verlust soll voraussichtlich um -31,20% steigen auf -195,58 Mio. EUR.

Die Analysten sind eher pessimistisch für das kommende Jahr. Sie prognostizieren einen Umsatzrückgang von -70,10 Prozent und einen Gewinnrückgang von -18,30 Prozent auf -381,09 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahr (-262,19 Mio.EUR). Der Gewinn pro Aktie wird voraussichtlich bei 1,06 EUR liegen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Armour Residential Reit?

Die Kursentwicklung der Armour Residential Reit Aktie in den letzten 30 Tagen zeigt eine Veränderung um +1 ,61%.

Analysten schätzen den zukünftigen Aktienkurs, basierend auf den aktuellen Schätzungen, auf 5,13 EUR in einem Jahr ein. Dies würde einen Gewinn von +12,24% bedeuten. Aktionäre können somit mit einem erwarteten Gewinn von +12,24% in einem Jahr rechnen.

Aus charttechnischer Sicht ist kurzfristig mit einem Widerstand bei der Armour Residential Reit Aktie zu rechnen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Armour Residential Reit-Analyse von 18.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Armour Residential Reit jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Armour Residential Reit Aktie

Armour Residential Reit: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...