Ballard Power-Aktie: Das ist stark!

An der Nasdaq wurde die Aktie von Ballard Power auch am Mittwoch noch gehandelt. Der Titel ist dabei um sage und schreibe annähernd 5 % geklettert. Damit hätten sicherlich nicht viele Investoren gerechnete. Denn neue Nachrichten hat es für den Titel nicht gegeben. So profitieren die Kanadier vielleicht davon, dass z. B. der US-Konkurrent Plug Power höher bewertet wurde und am Mittwoch gleich um 8 % nach oben wanderte.

Vielleicht, so die Mutmaßung, profitiert das Unternehmen auch davon, dass die Zinserwartungen in den USA nun in einem bestimmten Sinne günstiger werden: Sinkende Zinsen würden helfen, die Technologie-Unternehmen günstiger zu finanzieren.

Ballard Power: Sind es die Zinsen?

Ballard Power konnte im aktuellen Umfeld indes in den vergangenen Monaten auch nicht punkten. Das charttechnische Bild zeugt weiterhin von einem kräftigen Abwärtstrend. Analysten sehen immerhin noch leichte Chancen!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Ballard Power-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie

Ballard Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...