BioNTech-Aktie: Positive Botschaft!

BioNTech glänzt weniger an der Börse, dafür aktuell mehr am Nachrichtenmarkt. Die Notierungen fielen am Mittwoch um ca. -0,2 %. Dafür hat das Unternehmen seine Partnerschaft mit Medigene verlängert, wie es nun hieß.

Dabei geht es um die Medikation bzw. Entwicklung derselben um eine Krebsimmuntherapie. Das gesamte Krebsgeschäft ist für BioNTech bedeutend. So soll auch der mRNA-Impfstoff weiterhin im Jahr 2026 auf den Markt kommen, wenn die Zeichen richtig gedeutet werden. Die Börsen interessieren sich aktuell nicht dafür.

Auf der Stelle: BioNTech

BioNTech läuft derzeit etwas seitwärts. Dies allerdings auf denkbar niedrigem Niveau. Die Notierungen halten sich etwa 5 % über der nächsten Schmerzgrenze bei 80 Euro. Dennoch ist derzeit ein Abwärtstrend zu konstatieren – und dies wiederum konterkariert die Meinung von Analysten. Die sind aktuell sehr viel zuversichtlicher.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BioNTech-Analyse von 15.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie

BioNTech: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...