BYD-Aktie: Eine Katastrophe!

BYD ist am Freitag erneut nach unten gestürzt. Die Aktie verlor am Ende ca. 2 %. Damit ist der Wert unverändert in einer sehr schwachen Verfassung relativ zu dem, was die Aktie eigentlich wirtschaftlich leisten könnte. Denn: Der Titel hat innerhalb der vergangenen fünf Tage klar verloren – es ging zwar nur um ca. -2 % abwärts, aber die Aktie endete mit dem Kurs von weniger als 23 Euro. Das darf als klares Signal im Kampf um einen Comeback-Versuch gelten, der einfach nicht ohne weiteres gelingen will.

BYD: Wohin geht es nun?

Auch hier bleibt die große Frage, wohin es nun für die Aktie gehen kann. Denn die wirtschaftlichen Vorteile für und von BYD sind an sich eindeutig. Der Titel hat aktuell ein KGV von ca. 13 für das laufende Jahr. Das ist außergewöhnlich niedrig. Denn BYD hat ansonsten in vergangenen Jahren stets KGV von zumindest deutlich mehr als 20 gehabt. Die Aktie ist im Vergleich zu ihrer eigenen Geschichte um den Faktor -40 % unterbewertet, so lässt sich aus diesen Ergebnissen durchaus schließen.

Der Titel ist auch aus anderer Sicht in einem bestimmten Sinne unterbewertet. Denn die Chartanalysten sind durchaus der Meinung gewesen, der Titel könnte die Marke von 25 Euro nutzen, um fast widerstandslos in Richtung von 30 Euro wieder nach oben zu marschieren., Das gelang jedoch nicht. Eigentlich sogar wider Erwarten. In den vergangenen Wochen hat sich der Titel indes fast schon in der Zone um und unterhalb von 25 Euro festgebissen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Das Papier ist demnach sowohl charttechnisch betrachtet wie auch technisch bewertet im Abwärtstrend. Die Stimmung liegt bei den meisten Akteuren offenbar darnieder.

Doch Analysten sehen das Rennen noch nicht als entschieden an. Die Aktie hat deren Expertise nach eine Chance, auf Kurse von ca. 35 bis 37 Euro nach oben zu klettern. Dort finden sich die durchschnittlichen Kursziele!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 26.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...