Coinbase-Aktie: Abwärtsmarsch!

Coinbase hat am Freitag einen fast schon erschütternden Verlust hinnehmen müssen. Die Aktie verlor immerhin gut -4,5 %. Damit ist der Abwärtstrend nicht erreicht, aber es wird wahrscheinlich Schwächen geben.

Die Notierungen haben in den vergangenen Tagen innerhalb einer Woche ein Minus von ca. -15 % hingelegt. Damit ist der Kurs der Aktie aus der Wahrnehmung von Analysten und Investoren zwar noch immer klar im Aufwärtsmarsch, aber es häufen sich die Negativzeichen.

Die Marke ist extrem wichtig für Coinbase!

Der Titel verlor auf nur noch knapp über 200 Dollar. Im Euro-Raum ist der Kurs bereits unter die Schwelle von 200 Euro gesackt. Die Vorzeichen für einen Verlust sind damit deutlicher geworden – wenngleich der Trend klar aufwärts gerichtet ist.

Das große Problem aber lautet, dass der Titel derzeit vor allem deshalb mit einer Schwäche rechnen muss, da auch die Kryptowährungen ins Wanken geraten. Da bietet sich viel Potenzial – in beide Richtungen!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...