Coinbase-Aktie: Der 200-Dollar-Alarm!

Die Aktie von Coinbase rutschte am Montag zum Abendhandel auf weniger als 200 Dollar. Das ist durchaus ein Alarmzeichen! Der Titel verlor am Ende zwar nur -0,7 %. Dennoch: Die Untergrenze gilt als bedeutend. Damit wird zumindest ein Zeichen sichtbar, das eine Rolle spielen kann.

Coinbase: Diese Aktie ist stark!

Dennoch bleibt der Titel stark. Die Notierungen konnten sich in den vergangenen Monaten seit mindestens Anfang 2023 von nur gut 30 Euro um mehr als das 6,5 fache nach oben schieben.

Die Bewertung ist inzwischen moderat. Das geschätzte KGV liegt bei 28.4. Das ist wenig – aber dennoch spekulativ. Denn tatsächlich ist der Wert stets abhängig von Bitcoin und Co.

Der Aufwärtstrend ist somit auch am schwächeren Montag stark geblieben – und ist dennoch fragil. Analysten sehen hier dennoch gute Chancen: 24 % Plus lauten die offiziellen Schätzungen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...