Coinbase-Aktie: Erstaunlich!

Wie ein kleines Wunder konnte Coinbase am Mittwoch an den Märkten massiv durchstarten. Die Notierungen sind um gut 4 % nach oben gelaufen – und klopfen nun an der Marke von 200 Euro. Damit ist die Aktie mehr als 50 Milliarden Euro wert. Die Notierungen sind insofern überraschend nach oben gegangen, als der Bitcoin nicht in voller Stärke daherkommt. Coinbase hängt als Krypto-Dienstleister an den Entwicklungen von Bitcoin und Co.

Coinbase: Jetzt wird es wichtig

Schon seit einigen Wochen halten sich die Entwicklungen aktuell auf einem nicht mehr wachsenden Pfad. Dies ist allerdings mit Blick auf die charttechnische Entwicklung nicht ungewöhnlich. Der Titel hat immer mal wieder den Aufwärtstrend pausieren lassen müssen. Immer mal wieder ging es nach einem Ansturm wieder minimal abwärts. Wie aktuell.

Wichtig wird es wohl am 14. Juni. Dann ist lt. Marketscreener die Jahreshauptversammlung geplant. Die wiederum sollte aus der Warte der Beobachter auch vermitteln können, wohin die Geschäfte 2024 gehen. Die reine technische Entwicklung ist weiterhin gut.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...