Coinbase-Aktie: Jetzt wird es ernst!

Coinbase hat am Montag einen rasanten Verlust erlitten. Die Aktie musste einen Abschlag von gut 3,6 % hinnehmen. Die Notierungen sind dennoch massiv im Aufwärtstrend – dies wiederum wird aus der Sicht von Analysten technisch und charttechnisch unterstrichen. Der Titel hat mit den Kursen von gut 231 Euro noch keine Untergrenze erreicht.

Coinbase leidet auch nicht darunter, dass immer wieder ein Insider Papiere verkauft, wie dies am Freitag der vergangenen Woche noch passierte. Gut 20 Millionen Dollar waren die Aktien wert, die dieser Insider veräußerte.

Coinbase im Trend: Gute Signale

Insgesamt hat das Papier abseits der Diskussion um den Preis (das Unternehmen hat ein KGV von 34) ist das Top von gut 264 Euro noch immer nahe. Die Aktie bleibt im Aufwärtstrend – insofern sind die kommenden Tage wahrscheinlich entspannt.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 15.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...