Coinbase-Aktie: Was für ein Befreiungsschlag!

Unfassbar, welche Gewinne Coinbase jetzt geholt hat: Mehr als 6 % Plus in den vergangenen Stunden führen die Aktie auf ein neues Zwischenhoch. Das Papier hat die Marke von 237 Euro erreicht und zeigt sich damit im klaren Aufwärtstrend. Der Titel hat immerhin damit das Minus der beiden vorhergehenden Tage weitgehend hinter sich gelassen: Da war die Aktie jeweils um -3,5 % nach unten gelaufen. Der Titel war von einem schwachen Bitcoin (und anderen Kryptos) überrascht worden.

Die Aktie ist und bleibt indes insgesamt auch aus anderer Sicht im Aufwärtstrend als nur durch die Chartanalyse.

Coinbase: Beide Signale sind positiv!

Beide großen Signale, der GD100 und der GD200, sind positiv. Die Notierungen sind über die beiden Indikatoren geklettert und schieben sich entlang dieser Marke deutlich aufwärts. Das ist ein Befreiungsschlag, den so vielleicht kaum jemand dauerhaft erwartet hätte. Nun soll lt. Marketscreener in zwei Tagen die Jahreshauptversammlung beginnen. Ggf. findet sich hier ein weiterer Impuls für Coinbase.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 12.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...