Deere-Konzern: Quartalszahlen und Entwicklung der Aktie in 64 Tagen erwartet

ARTIKEL:

Der US-amerikanische Deere-Konzern wird in 64 Tagen seine Quartalsbilanz für das 4. Quartal vorlegen. Anleger sind gespannt auf die Umsatz- und Gewinnzahlen sowie die Entwicklung der Deere-Aktie im Vergleich zum Vorjahr.

In nur noch 64 Tagen wird das Unternehmen, mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 110,66 Milliarden Euro, vor Börseneröffnung seine neuen Quartalszahlen präsentieren. Sowohl Aktionäre als auch Analysten warten gespannt auf die Ergebnisse. Aktuell rechnen Analystenhäuser damit, dass es im Vergleich zum Vorquartal zu einem leichten Umsatzrückgang kommt. Im letzten Jahr erwirtschaftete Deere im 4. Quartal einen Umsatz von 14,49 Milliarden Euro; nun wird ein Rückgang um -59,33 Prozent auf 5,89 Milliarden Euro erwartet. Auch der Gewinn soll voraussichtlich um -30,75 Prozent sinken und sich somit auf 1,45 Milliarden Euro belaufen.

Analysten gehen pessimistisch von einem Umsatzrückgang von -59,33 Prozent und einem Gewinnrückgang von -30,75 Prozent aus; dies würde bedeuten, dass der Gewinn bei rund 4,51 Milliarden Euro liegt. Trotz des Rückgangs bleibt der Gewinn positiv und fällt im Vergleich zum Vorjahr um -30,75 Prozent; damals betrug er noch 6,51 Milliarden Euro. Der Gewinn pro Aktie wird auf Jahresbasis bei 21,28 Euro erwartet.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deere?

Einige Aktionäre nehmen die Schätzungen der Quartalszahlen nicht vorab wahr. In den letzten 30 Tagen hat sich der Kurs um -7,98 Prozent verändert.

Analysten schätzen den Ausblick für den Aktienkurs wie folgt ein: Innerhalb von 12 Monaten wird ein Kurs von 426,57 Euro erwartet, was einen Gewinn von +14,27 Prozent im Vergleich zum aktuellen Kurs bedeutet. Anleger, die jetzt noch einsteigen möchten, könnten laut Expertenschätzungen innerhalb der nächsten 12 Monate mit einem Gewinn von +14,27 Prozent rechnen.

Gemäß der Charttechnik zeigt sich ein deutlich negativer Kurstrend bei Deere; auch der gleitende Durchschnitt von 50 bietet keine Unterstützung.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Deere-Analyse von 12.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deere jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deere Aktie

Deere: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...