FREYR Battery: Was für ein Schrecken!

FREYR Battery hat den Märkten einen echten Schrecken eingejagt. Am Montag ging es um massive -5,4 % abwärts. Dies hatten wohl die Wenigsten auf dem Schirm, nachdem es zuvor in der vergangenen Woche noch unter dem Strich um ca. 15 % aufwärts gegangen war. Ein Zufall ist die Entwicklung allerdings auch nicht. Denn FREYR Battery hat sich praktisch in keiner Weise verändert. Es sieht wirtschaftlich betrachtet weiterhin schlecht aus.

FREYR Battery: Schlechte Zahlen

Für das Unternehmen sieht es schlecht aus – denn die Umsätze im laufenden Jahr werden weiterhin mit weniger als 2 Millionen – nicht Milliarden – Dollar vermutet. Der Titel wird demnach aktuell viel zu hohe Verluste erzeugen. Die liegen bei 85 Millionen Dollar, was wiederum zeigt, wie unrentabel die Entwicklung aktuell noch ist. Der Umsatz wird sich dem Vernehmen nach im neuen Jahr auf 24 Millionen Dollar nach oben schieben. Das jedoch wird nicht verhindern, dass sich auch die Verluste häufen. Der Titel wird mit einem Nettoverlust von -203 Millionen Dollar ausgewiesen.

Das Unternehmen lebte zuletzt allenfalls davon, dass es eine neue Aufbruchstimmung gab. Ausgehend vom Tiefpunkt bei 1,31 Euro ist der Wert um fast 50 % geklettert. Bei Kursen von weniger als 2 Euro jedoch bleibt der Wert noch sehr schwach aufgestellt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FREYR Battery?

Damit hat die Aktie aktuell kaum ernsthafte wirtschaftliche Aussichten, um noch zu klettern. Vielmehr können allenfalls die Chartanalysten und sonstige Analysten für diese Aktie einen Aufwärtsmarsch annehmen.

Analysten sehen die Chance auf Kursgewinne von über 200 %, so die Daten von Marketscreener. Die Daten sind allerdings zum Teil älter.

Chartanalysten wiederum gehen davon aus, dass der Kurs mindestens die Marke von 3 Euro erreichen müsste, um hinreichend gute Chancen zu haben. Das zeichnet sich nicht ab. Am Montag wie beschrieben jedenfalls ist die Aktie ernüchternd nach unten gerutscht. Oder haben die Analysten mit den Kursschätzungen von 200 % am Ende doch Recht?

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre FREYR Battery-Analyse von 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich FREYR Battery jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur FREYR Battery Aktie

FREYR Battery: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...