JinkoSolar-Aktie: Endlich!

JinkoSolar ist wieder stärker geworden – endlich. Die Chinesen konnten sich am Mittwoch um 4 % nach oben schieben. Der Titel ist dabei in Richtung 25 durchgestartet und hat dabei eine immense Problematik umschifft.

JinkoSolar wird wegen der Handelsstreitigkeiten – Zölle hier auf Solar-Energie-Produkte aus China – mit den USA wie auch andere Unternehmen an sich massiv abgestraft. Dabei ist die aktuelle Kursentwicklung wieder vergleichsweise gut.

Die Chancen steigen!

Der Aufwärtstrend ist noch recht weit entfernt. Immerhin hat die Aktie aber mit dem aktuellen KGV von 7,4 einen recht niedrigen Wert erreicht – dies sollte zumindest aus der rein wirtschaftlichen Sicht die Freude an dem Titel vorantreiben. Nun haben – endlich, wie Beobachter meinen – auch die Börsen einmal nachgezogen.

Der Abwärtstrend ist nach Meinung von Analysten ohnehin nicht nötig. Mehr als 3f0 Euro, so der Konsens, sei möglich. Die niedrige Bewertung unterstreicht diese Sichtweise.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre JinkoSolar-Analyse von 12.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich JinkoSolar jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur JinkoSolar Aktie

JinkoSolar: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...