Nel Asa-Aktie: Wird hier der Zweifel sichtbar?

Einen zögerlichen Start in den Tag erlebt nun das norwegische Papier von Nel Asa. Es ging in den ersten Handelsstunden leicht um etwa -0,1 % abwärts. Damit sichern die Norweger allerdings zunächst wenigstens die Marke von 0,70 Euro ab. Neue Nachrichten gibt es noch nicht. Nur: Diese Marke ist nicht unbedeutend. Die Aktie hat damit derzeit noch eine Marktkapitalisierung von nunmehr 1,186 Mrd. Euro. Für Trend- und Chartanalysten sowie Marktanalysten ist bedeutend, dass der Wert noch mehr als 1 Mrd. Euro wert ist. Denn auch dies ist für Investoren, die Value-Werte oder Wachstumswerte begutachten, ein Kriterium. Nur: Die aktuelle Entwicklung ist nicht mehr dynamisch genug, um von einem schnellen Anstieg des Wertes ausgehen zu können.

Nel Asa: Die Dynamik ist wieder weg

Die Dynamik scheint wieder verschwunden. Die Bilanz der vergangenen fünf Handelstage ist unter dem Strich noch gut. Es ging um mehr als 10 % voran. Die Notierungen sind jedoch unverändert auch nach den Quartalszahlen, die vor einigen Wochen genannt worden waren, sehr unter Druck. Der Titel sollte aus der Warte der Analysten nun eine neue Dynamik an den Tag legen, wenn es aus dem Gefängnis der Penny-Stock-Notierung von unter 1 Euro ausbrechen möchte.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Chartanalyse sowie die Statistiker verweisen darauf, dass aus sich selbst heraus derzeit jede Kraft fehlt. Wirtschaftlich orientierte Analysten wissen ohnehin, dass das Unternehmen insgesamt in diesem Jahr kein Geld mehr verdienen wird, sondern ca. -73 Millionen Euro Nettoverlust eintreibt.

Was nötig wäre: Eine Kooperation, eine Partnerschaft, ein neues Auftragsvolumen, das die derzeit angeschlagene Stimmung in der Branche insgesamt in den Schatten stellt. Die Analysten haben in den vergangenen Wochen ihre mittleren Kursprognosen denn auch gesenkt. Derzeit wird ein Kurs von 0,95 Euro als mittleres Ziel avisiert. Das sind immerhin dennoch gut 30 %!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 18.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...