Nikola-Aktie: Doch noch!

Nikola konnte am Mittwoch an den Börsen in den USA punkten. Die Nasdaq-Notierung ist um gut 2 % geklettert. Das allerdings korrigiert die vorhergehend starken Schwankungen nicht. Der Wert changiert aus Sicht von Euro-Investoren in etwa um den Bereich von 0,58-0,60 Euro. Dies wird sich mutmaßlich nach den Gewinnen vom Mittwoch auch an den deutschen Börsen zeigen können.

Nikola bietet zu wenig an wirtschaftlichen Gegebenheiten, die hier einen massiven Ausbruch nach oben rechtfertigen könnten. Die Ergebnisse lassen vermuten, dass auch im laufenden Jahr noch ein gewaltiges Minus von gut -k470 Millionen Dollar entsteht.

Nikola: Dennoch nur wenige Daten

Dennoch könnte ein neues Drehbuch entstehen. Nach den vorliegenden Daten von Marketscreener wird am 7.5. das Quartalsergebnis für Nikola benannt. Das kann kaum enttäuschen. Die Amerikaner werden ohnehin an schwachen wirtschaftlichen Erwartungen gemessen. Dennoch gibt es Analysten, die hier Potenzial vermuten.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...