PayPal-Aktie: Die Prognose!

Aus wirtschaftlicher Sicht scheint die Aktie von PayPal derzeit ausgespielt zu haben. Der Titel verlor zwar am Dienstag rund 2 %. Dies jedoch hat keine wirtschaftlichen Hintergründe, steht zu vermuten. Zumindest war keine bedeutende Nachricht zu sehen. Vielmehr sieht es danach aus, als würde PayPal ggf. auch durch das Warten auf die Zinsentscheidung der US-Zentralbank Fed langsam ausgebremst.

Wann und was entscheidet die Fed?

PayPal als Finanzdienstleister wird ganz sicher auch davon abhängen, wie die Zinsentscheidung in kürzester Zeit ausfällt. Bei niedrigeren Zinsen würden ggf. die Impulse wachsen, PayPal zu nutzen, so jedenfalls interpretiert es der Markt gelegentlich für solche Unternehmen.

Bleiben die Zinsen, wie sie sind, wird der Markt sehr genau lesen, was die Fed dazu sagt – die Stimmung also entscheidet in den kommenden Stunden darüber, wie es mit dieser Aktie rasch weitergeht.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 14.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...