PayPal-Aktie: Unfassbarer Gewinn!

PayPal hat am Freitag einen großen Aufschlag von mehr als 4,8 % geschafft. Die Notierungen sind damit – endlich – nach Tagen der Schwäche wieder auf dem Weg nach oben. Es ist gut möglich, so Beobachter, dass dies in den kommenden Tagen auch so weiter geht. Denn: PayPal war aus Gründen nach unten gerutscht, die nicht durchgehend akzeptabel sein sollen.

PayPal: Es waren die Zahlen

Den Weg nach unten hatte PayPal angetreten, weil der Konzern seine jüngsten Quartalszahlen präsentiert hat. Die Quartalszahlen sollen enttäuschend ausgefallen sein. Tatsächlich fehlte allerdings nicht allzu viel zu dem, was die Märkte dazu erwartet hatten. Enttäuscht zeigten die Beobachter sich vor allem davon, dass die Perspektiven für die kommenden Monate nicht so gut ausfielen wie gedacht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Die Gesellschaft gab bekannt, sie würde mit einem gleich bleibenden Gewinn rechnen. Das wiederum reicht offenbar nicht, um hier zumindest die aktuellen Kurse zu halten. Direkt nach der Bekanntgabe der Zahlen ging es um -11 % abwärts. Analysten bleiben aktuell aber vergleichsweise stabil. Denn der Kurs solle deren Ansicht nach um 23 % klettern können – das wären Kursziele in Höhe von 67 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 26.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...