PayPal: Chance nicht ergriffen!

PayPal war zuletzt am Markt deutlich stärker geworden. Am Mittwoch ging es im US-Handel indes um -0,7 % abwärts. Die Chance auf Kursgewinne hat die Aktie nicht mehr ergreifen können. Zuvor war es an drei aufeinanderfolgenden Tagen auch in Deutschland zu Kursgewinnen für PayPal gekommen.

PayPal profitierte von seinen Zahlen nicht. Das Unternehmen hatte noch vor Börseneröffnung seine Gewinnprognose für das laufende Jahr angehoben. Das haben die Analysten allerdings in vielen Fällen damit quittiert, dass die Bewertung weiterhin auf dem aktuellen Niveau blieb. Es ändert sich also relativ wenig.

Viel zu geringe Auswirkungen: PayPal

Die Börsen haben demnach derzeit keine besonderen anderen Erwartungen gehabt, als dass die Gewinnprognose erhöht würde. Das war fast zu erwarten – denn zuvor hatte PayPal angekündigt, dass die Gewinne im laufenden Jahr gegenüber dem Vorjahr nicht steigen würden. Das war zu wenig. Aktuell bleibt es daher bei neutralen Bewertungen – und bei weitgehend neutralen Kursen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...