Plug Power-Aktie: Wann folgt die Rettung?

Plug Power konnte sich am Mittwoch in den ersten Handelsstunden um 1 % aufwärts schieben. Die Notierungen haben dabei die Grenze von 3 Euro überwunden – allerdings am heutigen Tag ohne Anlass. Dies ist ggf. eine Reaktion auf die Bewegung am Tag zuvor: Da hatte Plug Power ein Minus von mehr als -6,5 % eingefahren. Der Titel konnte damit die Untergrenze von 3 Euro nicht mehr halten. Nun wird es eng: Die Aktie kämpft bei 3 Euro gegen eine Tendenz zu niedrigeren Kursen. Der übergeordnete Abwärtstrend ist ohnehin noch immer sichtbar.

Plug Power hat allerdings auch einen eminenten Vorteil: Zuletzt gab es anders als in den vorhergehenden Sitzungen zumindest gute Nachrichten.

Plug Power: Kann der neue Vertrag einen Impuls liefern?

Fraglich ist, ob der neue Vertrag mit Allied Green Ammonia für ein Elektrolyseur-Projekt in Australien einen echten Impuls wird liefern können. Der Vertrag ist bis dato allerdings nicht letztgültig fixiert. Die Investitionsentscheidung des Vertragspartners wird zum 4. Quartal im Jahr 2025 erwartet. Dennoch: Dieser Vertrag kann ein Signal dafür liefern, dass die Vermarktung derzeit besser funktioniert.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 15.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...