Siemens Energy-Aktie: Immerhin 14 %!

Siemens Energy hat am Freitag einen Verlust hinnehmen müssen. Der Titel verläuft noch immer unterhalb von 14 Euro. Aber immerhin liegt die Aktie mittlerweile bezogen auf das bislang laufende Kalenderjahr mit gut 14 % vorne! Das zeigt, dass die Börsen den Konzern durchaus schätzen. Das ist besonders jetzt wichtig. Denn schon bald, am 26. Februar, wird das Unternehmen seine Jahreshauptversammlung abhalten. Dann werden die Gewinne aus dem laufenden Jahr (also nicht für das berichtende Jahr) vielleicht auf Basis von Prognosen noch einmal justiert.

Siemens Energy: Gibt es dann neue Prognosen?

Neue Prognosen wären dann jedenfalls hilfreich. Aber auch jetzt schon stehen die Vorzeichen recht gut. Im laufenden Jahr soll das Unternehmen den Annahmen nach einen Nettogewinn von nun 1,1 Mrd. Euro erwirtschaften. Diese Schätzung lag kürzlich noch bei etwa 900 Millionen Euro. Wenig verwunderlich, dass Analysten nun ihre Kursziele weiter anheben. Die liegen inzwischen bei 15,68 Euro!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Siemens Energy-Analyse von 26.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie

Siemens Energy: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...