Siemens Energy: Von 13,80 Euro auf 25 Euro!

Liebe Leserinnen und Leser,

schon vor einer Woche haben Sie an dieser Stelle gelesen, dass eine bestimmte Aktie massiv gewinnen wird: Siemens Energy. Der Titel läuft und läuft inzwischen. Die Aktie gewann innerhalb einer Woche gleich +15 %. Und dennoch: Hier ist für Sie noch viel drin. Die Gewinne von 15 %, die Investoren innerhalb der vergangenen fünf Handelstage verpasst haben, sind ärgerlich – keine Frage. Es geht aber um noch viel mehr.

Die Sorge, die viele Investoren und Analysten offenbar haben, ist die Windkraft. Wird Siemens Energy die Probleme in diesem Sektor mit der Tochter Gamesa lösen, ist der Weg nach oben frei. Wie frei, hat ein Analyst ausgerechnet. Unfassbar eigentlich…

Siemens Energy ist ein Kandidat für den “Hyper Growth Energy” und damit nicht ohne Sinn und Verstand auf der Watchlist. Trotz der jüngsten Gewinne von 15 % in einer Woche sieht es so aus, als ginge es jetzt erst richtig los.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Kursziel 25!

Halten Sie sich vor Augen, dass der Wert aktuell bei knapp 13,80 Euro steht. Das ist viel. Der Konzern hat damit eine Marktkapitalisierung von über 10 Mrd. Euro erreicht. Um genau zu sein: Von fast 11 Mrd. Euro. Aber da kann noch mehr kommen. Das Kursziel, von dem wir oben sprachen, liegt bei 25 Euro. Das sind dann noch einmal ca. 82 %.

Halten Sie sich fest: Das kann sogar ganz schnell gehen. Heute wird die letzte Chance sein, sich den Wert noch einmal genau anzusehen. Denn Siemens Energy wird am 7.2. die Quartalszahlen vorstellen – jene Zahlen aus dem 1. Quartal (das Geschäftsjahr ist verschoben), auf die der Markt so sehnsüchtig wartet.

Stellen Sie sich vor, dass in einer Woche (!) nun glänzende Zahlen kommen. Zahlen, die darauf deuten, dass Siemens Energy im laufenden gesamten Geschäftsjahr nach 4,5 Mrd. Euro Verlust im Jahr 2023 um ca. 1 Mrd. Euro Gewinn kämpft.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Was werden die Börsen dann sagen. In einer Woche, wenn die Quartalszahlen alles aufdecken werden.

Deshalb stehen auch solche Kursziele im Raum, wie ich Sie Ihnen oben genannt habe: Gut 80 %. Da weiß ein Analyst schon, was jetzt auf den Markt zukommt. Wer jetzt einen Tag verstreichen lässt, neue Kursgewinne verpasst, hat daher selbst Schuld – meinen Beobachter. So günstig wie aktuell war Siemens Energy bei einem KGV von gut 13 noch nie. Wie lange kann die Aktie so günstig bleiben (auch wenn sie in einer Woche schon 15 % zulegte).

Jetzt, in diesen Tagen, scheint es richtig loszugehen. Die Börsen haben den Wert von Siemens Energy neu und wieder entdeckt. 15 % sind erst ein Anfang, wenn in einer Woche gute Zahlen präsentiert werden.

ECHTES Gewinnwachstum sollte dem Unternehmen helfen – und dies schon in einer Woche -, den Markt richtig aufzuräumen.

Noch gut 80 % mit dieser Aktie– NUR in diesem Jahr möglich – und deshalb dürfen Sie keine Sekunde verlieren. Hier stehen alle Fakten für Sie – HEUTE! 

Ich habe alles nachgerechnet. Siemens Energy ist nicht zufällig auf 25 Euro hin bewertet worden. Noch sind dies 82 % Gewinnchance – und jetzt, ausgerechnet jetzt, bevor die Aktie noch stärker abhebt, kommen die Quartalszahlen. Das alles ist kein Zufall! .

Noch immer sind es gut 80 % – und am 7.2. kommt alles auf den Tisch – warum die Aktie 25 Euro wert sein soll. Wie die Zahlen jetzt lauten. Und wei schnell alles gehen kann. Erfahren Sie alles ganz genau: Klicken Sie hier!  

 

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Siemens Energy-Analyse von 26.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie

Siemens Energy: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...