Snap Quartalszahlen: Prognosen deuten auf Rückgang von Umsatz und Gewinn hin

In einem Monat wird das Unternehmen Snap mit Sitz in Santa Monica, USA seine Quartalszahlen für das 3. Quartal bekannt geben. Aktionäre sind gespannt, welche Umsatz- und Gewinnzahlen zu erwarten sind und wie sich die Snap Aktie im Vergleich zum Vorjahr entwickelt.

Die Marktkapitalisierung von Snap beträgt derzeit 13,86 Mrd. EUR. Anleger sowie Analysten warten gespannt auf die neuen Quartalszahlen. Laut aktuellen Datenanalysen wird erwartet, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorquartal leicht zurückgeht. Im 3. Quartal 2022 erzielte Snap einen Umsatz von 1,05 Mrd. EUR und nun wird ein Rückgang um -9,00 Prozent auf 963,66 Mio. EUR prognostiziert. Auch der Gewinn soll voraussichtlich um -150,00% fallen und bei 0,00 EUR liegen.

Auf Jahresbasis sind die Prognosen der Analysten eher pessimistisch: Der Umsatz soll um -8,80 Prozent leicht sinken und der Gewinn um -94,10 Prozent auf 0,00 EUR zurückgehen. Im Vergleich zum Vorjahr (mit einem Gewinn von -1,31 Mrd.EUR) bleibt der Verlust weiterhin bestehen und wird voraussichtlich bei -94,10% liegen.Im Jahr soll es einen Gewinn pro Aktie in Höhe von 0,16 Euro geben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Snap?

Einige Aktionäre reagieren bereits jetzt skeptisch auf die Schätzungen zu den Quartalszahlen: In den letzten 30 Tagen hat sich der Kurs um -5,88% verändert.

Analysten schätzen den Einfluss auf den Aktienkurs wie folgt ein: Auf 12-Monatssicht wird erwartet, dass die Aktie bei 8,66 EUR stehen wird. Dies entspricht einem Verlust von -1,59% basierend auf dem aktuellen Kurs. Aktionäre, die noch einsteigen möchten, können laut Expertenschätzungen mit einem Verlust von -1,59% über einen Zeitraum von 12 Monaten rechnen.

Aus charttechnischer Sicht ist kurzfristig mit einem Widerstand bei der Snap-Aktie zu rechnen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Snap-Analyse von 18.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Snap jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Snap Aktie

Snap: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...