Tesla-Aktie: Nur ein Schatten seiner selbst!

Tesla ist nach den jüngsten Hoffnungstagen wieder auf dem Weg nach unten. Die Amerikaner mussten am Mittwoch – in den USA wird anders als in Deutschland gehandelt – einen Abschlag von -1,3 % hinnehmen. Die Notierungen sind damit nach dem massiven Gewinn von gut 15 % vom Montag und dem Verlust von gut 5 % am Dienstag wieder weitgehend auf dem Weg nach oben ausgebremst.

CEO und Quasi-Eigentümer Elon Musk wird sich derzeit an den Börsen wahrscheinlich keinen einfachen Weg nach oben gebahnt haben. Er kündigte massive Einschnitte an. Das Hauptproblem des Unternehmens dürften allerdings vor allem die Absatzprobleme sein.

Hohe Rabatte deuten auf schlechten Absatz

Tesla fährt seit Monaten bereits ein deutliches Rabatt-Programm. Das deutet darauf, dass der Absatz am E-Fahrzeugmarkt zu wünschen übrig lässt. Davon lassen sich wohl auch die Analysten beeindrucken!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Tesla-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tesla Aktie

Tesla: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...