Unfassbar! Siemens Energy-Aktie gigantisch!

Liebe Leserinnen und Leser,

die Aktie von Siemens Energy ist am Mittwoch durch die Decke gegangen. Es ging um gut 6 % aufwärts, womit die Aktie nun auch die Marke von 25 Euro überwunden hat. Allein in den vergangenen vier Wochen ist es damit für den Wert um gut 47 % aufwärts gegangen.

Die Notierungen sind seit Jahresanfang am 1. Januar mittlerweile sogar mit dem Plus von gut 114 % massivst durch die Decke gegangen. Der Aufwärtstrend ist inzwischen nicht mehr rein wirtschaftlich zu erklären. Das macht den Trend für Investoren umso interessanter.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Der Trend ist für Siemens Energy erheblich!

Ganz konkret hat die Aktie nun mit einer Marktkapitalisierung von gut 20 Milliarden Euro eine kleine Grenze erreicht, wenn es um die wirtschaftliche Bewertung geht. Denn das Unternehmen wird gut 1 Mrd. Euro Gewinn erwirtschaften, so die gegenwärtige Schätzung.

Das bedeutet auch, dass die Aktie ein KGV von gut 20 haben wird. Dies ist für ein Unternehmen wie Siemens Energy mittlerweile die Obergrenze bei der Betrachtung der wirtschaftlich fairen Bewertung.

Aus Trendsicht sieht alles anders aus. Die Aktie hat demnach den “GD100” als Signalgeber für die mittelfristige Entwicklung inzwischen um über 67 % distanziert. Die 200-Tage-Linie, die das Signal für die langfristige Trendentwicklung gibt, konnte sogar um mehr als 90 % überrundet werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Siemens Energy?

Wesentlich deutlicher kann ein Aufwärtstrend nicht sein. Die Notierungen haben nun auch beim “RSL 130”, der einen mittelfristigen Trend-Indikator darstellt, die Nase ganz weit vorn. Bei einem Wert von 1 wäre dieser Signalgeber neutral. Aktuell hat der Indikator sich auf 1,8 eingestellt.

Wie aber kann es weiter gehen?

Wenn die Trend-Analysten Recht behalten, wird die Aufwärtsbewegung zumindest gute Chancen bieten, dass sich das Geschehen fortsetzt. Chartanalysten sehen hier derzeit keine Hürden mehr, die den Kurs noch aufhalten könnten.

Auf der anderen Seite stehen die oben genannten wirtschaftlichen Bedenken der Entwicklung nach oben entgegen. Das bedeutet aber auch, dass Analysten-Schätzungen ernst genommen werden müssen. Das durchschnittliche Kursziel ist klar geringer als das aktuelle Niveau des Titels – inzwischen hat die Aktie ca. 20 % zu viel gewonnen.

Dementsprechend spannend wird es. Der Trend ist jetzt mehr oder weniger im luftleeren Raum unterwegs. Die Notierungen bleiben aus dieser Sicht nach den massiven Gewinnen vom Mittwoch unter Beobachtung. Vieles wird davon abhängen, ob die Diskussion um Zinssenkungen in den USA zu einem guten Ende führen wird. Niedrigere Zinsen würden die Kapitalkosten insgesamt verringern. Das hilft sowohl potenziellen Kunden von Siemens Energy wie dem Unternehmen selbst auch.

In diesen Tagen wird die Entscheidung zu dieser Frage fallen – und auch zum Trendverhalten von Siemens Energy.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Siemens Energy-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie

Siemens Energy: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...