Valneva-Aktie: Top nach dem Ergebnis!

Valneva hat auch am Montag zugelegt. Der Titel gewann immerhin gut 3,4 % und ist auf dem Weg nach oben. Wenn auch nur leicht: Denn die Gewinne von 4 % am Freitag waren lediglich die Reaktion auf den Verlust von -2,9 % am Tag zuvor.

Insgesamt sind die Notierungen wahrscheinlich gestiegen, weil das Pharma-Unternehmen bei den Quartalszahlen vor weniger als einer Woche zumindest nicht massiv enttäuschte. Bis dato fehlt allerdings noch der letzte Impuls für Kursgewinne.

Valneva: Noch ist es zu wenig!

Der Konzern hat dabei für das laufende Jahr noch immer ein Umsatzziel von 190 Millionen Euro vor Augen. Dies wäre nicht mehr oder weniger als eine deutliche Steigerung gegenüber dem vergangenen Jahr. Zudem wird das Nettoergebnis positiv betrachtet: Es soll bei 3 Millionen Euro herauskommen.

Ob der Trendwechsel im wirtschaftlichen Bereich am Ende funktioniert? Dies wird die Zukunft zeigen. Denn gut waren die Zahlen zum 1. Quartal auch noch nicht.

Faktisch sind nur Analysten aktuell zuversichtlich. Der Markt zeigt sich noch verhalten – die Aktie ist weiterhin klar im Abwärtstrend. Werden die Analysten mit aktuell (lt. Marketscreener) gut 166 % Kursziel aber dennoch Recht behalten können?

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Valneva-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie

Valneva: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...