Valneva: Das ist wie ein Wunder!

Valneva konnte nun an den Märkten einen unfassbaren Aufschlag verbuchen: Allein fast 7 % ging es am Mittwoch nach oben. Die Notierungen sind damit zurück im charttechnischen Hausse-Modus. Jedenfalls gibt es bis zur Marke von 5 Euro keine Kursobergrenze mehr. Auf der anderen Seite gibt es auch keine so guten Nachrichten, dass alle Seiten der Aktienanalyse sofort aufspringen würden.

Das KGV von Valneva liegt nach den jüngsten Schätzungen derzeit bei gut 33 für das laufende Jahr. Im kommenden Jahr, so die gegenwärtige Annahme, wird Valneva bei steigenden Umsätzen dennoch Nettoverluste erzielen.

Valneva: Das ist bedeutend!

Die Kursgewinne sind dennoch bedeutend. Die Stimmung hat sich deutlich zugunsten des Pharma-Unternehmens gedreht. Wahrscheinlich nehme die Märkte – auch – an, dass es für das Unternehmen gute und erfolgreiche Impfstoff-Kandidaten geben wird. Die sind u.a. gegen eine Tropenkrankheit in der Pipeline. Analysten jedenfalls sind sehr optimistisch.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Valneva-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie

Valneva: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...