Vulcan Energy Resources: Es hört nicht auf!

Erneut hat Vulcan Energy Resources am Markt extrem überzeugt: Die Aktie gewann am Mittwoch gleich mehr als 7 %. Dies setzt die Serie fort, die Vulcan Energy Resources zuletzt aufgenommen hat. In den vergangenen fünf Tagen vor dem Mittwoch-Handel konnte Vulcan Energy Resources immerhin Gewinne von 19 % verbuchen.

Das Lithium-Unternehmen hat ganz klar den Vorwärtsgang eingelegt – und dies ohne nennenswerte Nachrichten. Immerhin wird nun am 24. Mai den Daten von Marketscreener nach die Jahreshauptversammlung stattfinden. Davon scheint sich die Börse einiges zu versprechen.

Wird alles besser für Vulcan Energy Resources?

Das Unternehmen wird nach den aktuellen Schätzungen auch für das laufende Jahr mit einem Verlust rechnen müssen. Die Schätzungen gehen von -99 Millionen Dollar aus. Dennoch: Auf der Jahreshauptversammlung könnte noch einmal die neue Zusammenarbeit mit ABB aus Schweden zum Thema werden. Die Märkte scheinen sich davon einiges zu versprechen.

Der Trend jedenfalls ist noch nicht gebrochen. Die Aktei scheint auf 3 Euro zuzulaufen – zum ersten Mal seit Anfang Juni 2023. „GD200“ und „GD100“ sind überwunden. Die Notierungen bleiben damit in bester Stimmung. Analysten sind ohnehin zuversichtlich.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Vulcan Energy Resources-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Vulcan Energy Resources jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vulcan Energy Resources Aktie

Vulcan Energy Resources: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...