Repsol Aktie: Höchster Stand seit langem erreicht!

Die Repsol-Aktie demonstriert aktuell eine Dividendenrendite von 5,07 Prozent, welches signifikant unter dem Branchendurchschnitt (15,32%) liegt. Daher hat die Aktie für die Redaktion einen negativen Wert zugesprochen bekommen und als “schlecht” eingestuft. Allerdings ist zu beachten, dass die Differenz im Vergleich zum Branchendurchschnitt bei lediglich -202,17 Prozent liegt. Deswegen schwankt der Kurs innerhalb eines bestimmten Korridors und bietet insofern Spielraum für potentielle Investoren.

RSI-Indikator: Was sagt er aus?

Mit Hilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator der technischen Analyse, kann man feststellen, ob eine Aktie “überkauft” oder “überverkauft” ist. Hierbei werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswertes über einen bestimmten Zeitraum in Relation gesetzt. Der RSI der letzten sieben Tage für die Repsol-Aktie beträgt aktuell 32.94, was darauf hindeutet, dass das Wertpapier nicht überkauft oder -verkauft ist. Infolgedessen wird ein neutrales Rating vergeben. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine langfristigere Betrachtung. Bezogen auf den RSI25 ist auch hier bei Repsol kein Überkauf oder -verkauf zu erkennen (Wert: 50.35). Somit wird auch für den RSI25 eine neutrale Einstufung gegeben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Repsol?

Repsol-Aktie im Fokus der Analysten: Potenzielle Kaufgelegenheit?

Nach Auswertung von Analystenempfehlungen innerhalb der letzten drei Monate erhält die Repsol insgesamt ein positives Rating, ohne schlechte Bewertungen. Auch aktuelle Empfehlungen bestätigen diese Einschätzung. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt bei 0,00 EUR, was einer erwarteten Kursentwicklung von -100,00 Prozent entspricht im Vergleich zum aktuellen Kurs von 14,17 EUR.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Repsol-Analyse von 28.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Repsol jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Repsol Aktie

Repsol: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...