Schneider Electric: Kurspotenzial mit mittelfristigem Ziel von 176,46 EUR

Schneider Electric ist an der Börse in den letzten fünf Handelstagen um insgesamt -1,77% gefallen. Auch gestern war es nicht anders und das Unternehmen landete bei einer Entwicklung von -0,55%. Die Analysten sind jedoch der Meinung, dass die Aktie momentan unterbewertet ist.

Das aktuelle mittelfristige Kursziel für Schneider Electric liegt bei 176,46 EUR. Sollten die Bankanalysten Recht behalten, könnte sich ein Potenzial von +14,48% eröffnen. Von den Analysten werden zurzeit verschiedene Meinungen vertreten – aber eine positive Einschätzung bleibt bestehen.

Konkret gab es folgende Ergebnisse: 7 Analysten halten die Aktie für einen starken Kauf; weitere 17 bewerten sie als “Kauf”. Auf der neutralen Seite stehen acht Experten mit einem “halten” Rating und nur zwei meinen man sollte verkaufen. Ein Experte sieht sogar dringenden Verkaufsbedarf.

Das Guru-Rating bleibt unverändert auf dem Niveau von “Guru-Rating ALT”.

Zusammengefasst ergibt sich daraus eine optimistische Einschätzung bezüglich des Unternehmens – mindestens +68,57% sehen dies genauso wie die Bankanalysten.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Schneider Electric-Analyse von 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Schneider Electric jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Schneider Electric Aktie

Schneider Electric: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...