Starbucks: Aktie unterbewertet und mit Kurspotenzial

Die Starbucks-Aktie wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen. Das mittelfristige Kursziel des Unternehmens liegt bei 107,25 EUR, was einem Potenzial von +20,10% entspricht.

• Am 21.09.2023 konnte die Aktie um +0,29% zulegen.
• Der aktuelle Guru-Rating-Wert beträgt 3,67.
• Laut Analyse halten sich derzeit 9 Analysten für einen Kauf und weitere 4 für optimistisch.

In den vergangenen fünf Handelstagen hat die Starbucks-Aktie eine negative Entwicklung von -0,82% verzeichnet und damit das Interesse vieler Anleger geweckt. Die meisten Bankanalysten sehen ein großes Potential in dem Unternehmen und empfehlen Investoren den Kauf der Aktien.

Das Guru-Rating gibt weiterhin Grund zur Hoffnung: Mit einem Wert von nunmehr 3,67 sind viele Experten davon überzeugt, dass sich das Unternehmen gut entwickelt und es noch Luft nach oben gibt. Auch wenn nicht alle Analysten dieser Ansicht sind – insgesamt sprechen doch gute Argumente dafür, dass die Starbucks-Aktie in naher Zukunft wieder an Wert gewinnen wird.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Starbucks-Analyse von 04.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Starbucks jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Starbucks Aktie

Starbucks: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...