Telefonica: Analysten sehen Kursziel von 4,18 EUR

Die Aktie von Telefonica hat in den letzten fünf Handelstagen einen schwachen Trend aufgezeigt und verlor insgesamt -1,48%. Gestern jedoch legte sie um +0,16% zu. Der Markt zeigt sich derzeit eher pessimistisch.

Bankanalysten sind dagegen optimistischer gestimmt. Insgesamt sehen sie ein mittelfristiges Kursziel bei 4,18 EUR für die Telefonica-Aktie – das entspricht einem Potenzial von +7,90%. Allerdings teilen nicht alle Experten diese Einschätzung nach dem jüngsten schwachen Trend.

Aktuell empfehlen 5 Bankanalysten den Kauf der Aktie und weitere 6 setzen sie auf “Kauf”. Die Bewertung “halten” geben 15 Experten ab. Lediglich drei halten eine Verkaufsempfehlung für gerechtfertigt und nur ein Experte rät zum sofortigen Verkauf.

Das Guru-Rating bleibt mit 3,37 unverändert positiv.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Die Analysten sind überwiegend optimistisch gestimmt und sehen ein Kurspotenzial von fast +8%.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Telefonica-Analyse von 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Telefonica jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Telefonica Aktie

Telefonica: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...