Adidas Quartalsbericht: Erwartungen der Analysten und Ausblick auf die Aktienentwicklung

144 Tage sind es nur noch bis zum nächsten Quartalsbericht des deutschen Unternehmens Adidas aus Herzogenaurach. Aktionäre und Analysten warten gespannt auf die Umsatz- und Gewinnzahlen sowie die Entwicklung der Adidas-Aktie im Vergleich zum Vorjahr.

Aktuell beträgt die Marktkapitalisierung von Adidas stolze 28,01 Milliarden Euro. Vor Börseneröffnung werden dann also die neuen Quartalszahlen präsentiert. Die Experten gehen davon aus, dass der Umsatz im Vergleich zum vorherigen Quartal deutlich zulegen wird. Im vierten Quartal 2022 betrug der Umsatz noch 5,21 Milliarden Euro, nun wird ein Anstieg um beeindruckende +109,60 Prozent auf 10,91 Milliarden Euro erwartet. Beim Gewinn hingegen rechnet man mit einem Rückgang um -204,80 Prozent auf 0 Euro.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adidas?

Für das gesamte Jahr sind die Analysten jedoch optimistischer gestimmt. Sie erwarten eine Steigerung des Jahresumsatzes um +109,60 Prozent sowie einen Gewinnrückgang von -204,80 Prozent auf -197,02 Millionen Euro. Der Gewinn pro Aktie soll sich dabei auf Jahressicht bei 1,24 Euro einpendeln.

Wie haben Aktionäre bisher auf diese Schätzungen reagiert? Betrachtet man den Kursverlauf der Adidas-Aktie in den letzten 30 Tagen vor Veröffentlichung des Quartalsberichts ist eine Veränderung von -0,56% zu erkennen.

Analysten geben ihre Einschätzungen zur Aktienkursentwicklung ab: Innerhalb eines Jahres sehen sie ein Kursziel von 186,50 Euro, was aufgrund des aktuellen Kurses einen Gewinn von +9,74 Prozent bedeuten würde. Wer also jetzt noch in die Aktie investieren möchte, kann laut Expertenmeinungen auf einen Gewinn von +9,74 Prozent in einem Jahr hoffen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adidas?

Ein Blick auf die Charttechnik zeigt allerdings einen stark negativen Trend beim Kursverlauf der Adidas-Aktie. Der Gleitende Durchschnitt 50 bietet keine Unterstützung.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Quartalszahlen und damit auch der Aktienkurs letztendlich entwickeln werden. Aktionäre sollten stets eine fundierte Entscheidung treffen und ihre Anlagestrategie entsprechend anpassen.

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel dient nur zur Information und stellt keine Anlageempfehlung dar. Vor einer Investition sollten Sie sich umfassend informieren und gegebenenfalls professionellen Rat einholen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Adidas-Analyse von 23.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Adidas jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Adidas Aktie

Adidas: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...