Alarmsignal für K&S-Aktionäre?

Kursverlust bei K&S! Nach turbulenten Stunden mussten K&S-Aktionäre einen Verlust von -0.46%
hinnehmen. Der Abstand zum 52-Wochen-Hoch vom 10.03.2022 und einem Kurs von 24.40 Euro steigt
dabei auf 0.60 Euro. Die große Frage für K&S-Aktionäre: Günstiger Einstieg oder Verkaufs-Alarm?

0.60 Euro Abstand zum 52-Wochen-Hoch!

Der 50-Tage Trend, der sogenannte gleitende Durchschnitt, bei der K&S spricht eine klare Sprache und
liegt bei 19.04 Euro damit liegt er drunter dem aktuellen Kurs von 23.80 Euro.
Für K&S-Aktionäre bedeutet diese Entwicklung ein klar negatives Signal.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei K&S?

Aber ist die Entwicklung von K&S nachhaltig oder bestimmt der Markt die aktuelle Kursbewegung?

Natürlich ist auch die Auswirkung des Marktes auf die aktuelle Kursentwicklung von K&S nicht zu vernachlässigen.
Der aktuelle Beta-Faktor von K&S liegt bei 1.6139. Ein klares Signal für Aktionäre, denn ein Beta-Faktor
von über 1 bedeutet die K&S-Aktie schwankt aktuell stärker als der der Gesamtmarkt, also hat eine höhere Volatilität als der Index.

Das Preisschwankungsrisiko der K&S-Aktie ist damit um ganze 1.00% höher als das des Gesamtmarktes!

Auch beim Branchenvergleich von K&S ergibt sich im Bereich der Agricultural Inputs ein klares Bild.
Im Branchenvergleich liegt das Beta im Durchschnitt bei 1.61. Das Beta von K&S zeigt damit im direkten
Vergleich eine deutlich stärkere Schwankung als die direkte Konkurrenz.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre K&S-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich K&S jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur K&S Aktie

K&S: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...