BASF: Aktie unterbewertet – Kursziel bei 49,98 EUR

Die BASF-Aktie wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen. Das mittelfristige Kursziel beträgt 49,98 EUR und bietet Anlegern ein Potenzial von +16,94%. Die gestrige Kursentwicklung beläuft sich auf -0,72%, was zu einem Gesamtverlust von -5,55% in fünf Handelstagen führt.

• Gestriges Ergebnis: BASF mit -0,72%
• Mittelfristiges Kursziel: 49,98 EUR
• Guru-Rating bleibt unverändert bei 3,33

Trotz des schwachen Trends sind vier Analysten der Meinung, die Aktie sei ein starker Kauf. Sechs weitere Experten teilen diese Einschätzung optimistisch und bewerten sie ebenso als “Kauf”. Eine neutrale Bewertung vergeben hingegen sechzehn Analysten mit dem Rating “halten”. Lediglich vier Experten empfehlen aktuell einen Verkauf.

Das positive Stimmungsbild wurde durch das bewährte Trend-Indikator “Guru-Rating” bestätigt. Es hat sich nicht geändert und liegt weiterhin bei einer positiven Bewertung von 3,33.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BASF-Analyse von 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BASF Aktie

BASF: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...