Cresco Labs, Inc.-Aktie: Verzögerte Wirkung!

Für Cresco Labs, Inc. stehen bald wieder Zahlen ins Haus. Das Unternehmen wird am 16.03. seinen Quartalsbericht für das 4. Vierteljahr veröffentlichen. Was haben Aktionäre zu erwarten in Bezug auf Umsatz- und Gewinnentwicklung? Welchen Einfluss wird die Bilanz auf die Cresco Labs, Inc.-Aktie haben?

Für Aktionäre heißt es noch 1 mal schlafen, bis Cresco Labs, Inc. die neuen Quartalszahlen präsentieren wird. Auch Analysten sind gespannt auf die Ergebnisse des Unternehmens, das einen Börsenwert von 525,00 Millionen USD aufweist. Daten des Portals Marketscreener offenbaren, dass die Experten derzeit ein leichtes Umsatzminus erwarten: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll sich der Umsatz in Q4 2022 um 6,88 Prozent auf 203,00 Millionen USD erhöhen. Beim operativen Ergebnis (Ebit) von 15,60 Millionen USD gehen die Analysehäuser von einer 46,79-prozentigen Zunahmen aus. Unter dem Strich stünde damit ein Gewinn von 22,90 Millionen USD.

Cresco Labs, Inc.-Aktie: So reagieren die Anleger!

In Hinblick auf das Gesamtjahr legt der Analystenkonsens nahe, dass sich der Umsatz von Cresco Labs, Inc. negativ entwickeln wird. 846,00 Millionen USD wird das Unternehmen demnach in diesem Jahr erwirtschaften, was im Vorjahresvergleich einem Plus von 2,92 Prozent entspricht. Was das operative Ergebnis (Ebit) anbelangt, erwarten die Experten einen Gewinn von 84,40 Millionen USD – eine Steigerung von 138,89 Prozent. Auch der Verlust je Aktie steigt demnach in diesem Jahr – um 88,16 Prozent auf 0,18 CAD.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cresco Labs?

Der Expertenkonsens wird von den Aktionären zum Teil bereits vorweggegriffen. In den letzten 30 Tagen war der Kurs der Cresco Labs, Inc.-Aktie entsprechend um 4,70 Prozent im Abwärtstrend.

Analysten und Charttechnik liefert Hinweise auf die Zukunft der Cresco Labs, Inc.-Aktie!

Die Geschäftsentwicklung von Cresco Labs, Inc. haben die Analysehäuser in ihren 12-Monats-Kurszielen berücksichtigt: Dem Konsens nach wird der Aktienkurs in einem Jahr 8,41 CAD betragen – verglichen zum jetzigen Stand ein Gewinn von 6,84 USD. Sollten interessierte Anleger nun einsteigen wollen, müssten sie gemäß dieser Schätzungen in 12 Monaten mit einer Rendite von 436,30 Prozent rechnen.

Seitens der Charttechnik eine Warnung für Anleger: Kurzfristig ist bei 2,31 USD mit einer Unterstützung zu rechnen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Cresco Labs-Analyse von 12.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Cresco Labs jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Cresco Labs Aktie

Cresco Labs: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...