Deutsche Telekom: Analysten sehen Potenzial von +20,84% – Kursziel bei 26,27 EUR

Die Aktie der Deutschen Telekom gab gestern um 0,62% nach und verzeichnete somit eine negative Kursentwicklung. Betrachtet man jedoch die letzten fünf Handelstage als Ganzes, so liegt das Ergebnis bei einem minimalen Verlust von lediglich 0,23%. Der Markt scheint demnach derzeit relativ neutral zu sein.

Allerdings sind sich Bankanalysten einig darüber, dass die Aktie momentan unterbewertet sei. Das mittelfristige Kursziel für Deutsche Telekom liegt durchschnittlich bei 26,27 EUR. Sollten sie Recht behalten, würde dies Investoren ein Potenzial von über +20% bieten. Trotz des neutralen Trends in den letzten Tagen sehen viele Experten darin eine attraktive Investitionsmöglichkeit.

Von insgesamt 28 befragten Analysten empfehlen zehn die Aktie zum Kauf und weitere 15 bewerten sie als optimistisch mit “Kauf”. Zwei Experten halten ihre Position weitgehend neutral mit einer Bewertung als “Halten” während nur einer einen Verkauf empfiehlt. Die positive Einschätzung dieser Analystengemeinschaft lässt sich abschließend durch das bestehende Guru-Rating von 4,21 ergänzen.

Zusammengefasst:
– Deutsche Telekom verzeichnete gestern einen Rückgang von -0,62%
– Mittelfristiges Kursziel laut Bankanalysten: €26,27
– Durchschnittliches Potenzial beträgt +20%
– Von insgesamt befragten 28 Analysten empfehlen 25 die Aktie zum Kauf

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Deutsche Telekom-Analyse von 23.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Telekom jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Telekom Aktie

Deutsche Telekom: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...