Encavis Aktie: Was geht denn hier ab?

An der Börse Xetra notiert die Aktie Encavis am 15.03.2023, 13:04 Uhr, mit dem Kurs von 17.135 EUR. Die Aktie der Encavis wird dem Segment “Versorgungsunternehmen” zugeordnet.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Encavis auf Basis von insgesamt 5 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als “Buy”, “Hold” oder “Sell”. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell “überkauft” oder “überverkauft” ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Encavis. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 78,06 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Encavis momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als “Sell” eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Encavis hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit “Hold” eingestuft. Encavis wird damit unterm Strich mit “Sell” für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Encavis?

2. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Encavis in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine “Hold”-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Encavis haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Encavis bekommt dafür eine “Sell”-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem “Sell” bewertet.

3. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 32,16 liegt Encavis unter dem Branchendurchschnitt (32 Prozent). Die Branche “Unabhängige Stromerzeuger & Energie Händler” weist einen Wert von 47,42 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine “Buy”-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Encavis-Analyse von 23.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Encavis jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Encavis Aktie

Encavis: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...