EON: Aktie unterbewertet – Kursziel 12,44 EUR

Nach Ansicht von Analysten wird die EON-Aktie derzeit nicht angemessen bewertet. Das wahre Kursziel liegt bei einer Entfernung von +10,53% zum aktuellen Kurs.

• EON: am 24.05.2023 mit -1,70%
• Das Kursziel von EON liegt bei 12,44 EUR
• Guru-Rating von EON unverändert mit 3,84

Am gestrigen Tag verzeichnete die Aktie einen Rückgang um -1,70%. In den letzten fünf Handelstagen – und damit eine vollständige Woche – konnte ein Plus von +1,63% erzielt werden. Der Markt scheint daher derzeit relativ optimistisch zu sein.

Die Bankanalysten sind sich einig und sehen das mittelfristige Potenzial der Aktie bei einem Kursziel von 12,44 EUR (+10,53%). Die Einschätzungen bezüglich des Kaufs der Wertpapiere gehen jedoch auseinander.

Während sechs Analysten die Meinung vertreten “starke Kaufempfehlung”, bleiben 15 vorsichtig optimistisch (“Kauf”). Neutrale Bewertungen liegen bei neun Experten vor (“Halten”) und nur ein einziger Experte rät ausdrücklich zum Verkauf der Wertpapiere.

Dementsprechend beträgt der Anteil an Analysten mit zumindest noch positivem Ausblick überzeugende +67,74%.

Zusätzlich ist das bewährte Trend-Indikator “Guru-Rating” weiterhin stabil auf dem Niveau “Guru-Rating ALT”.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre EON-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich EON jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur EON Aktie

EON: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...