Equity Residential-Aktie: Nur noch bis zum Quartalsbericht möglich!

Zahlreiche bedeutende Aktiengesellschaften präsentieren in diesen Tagen ihre Geschäftszahlen für das 1. Quartal. Auch für das in Chicago sitzende Equity Residential ist es am 25.04. so weit. Werden Umsatz und Gewinn wie erwartet ausfallen oder könnte es Überraschungen geben? Was würde das für die Equity Residential-Aktie an jenem Tag bedeuten?

Nur noch 30 Tage müssen Anleger auf das neue Zahlenwerk der Equity Residential-Aktie warten. Das mit einem Börsenwert von 21,20 Milliarden USD dotierte Unternehmen wird den Geschäftsbericht voraussichtlich vorlegen. Analysehäuser rechnen im Schnitt mit einem leichten Umsatzplus für das 1. Vierteljahr. Im Vorjahresvergleich soll sich demnach der Umsatz um 7,50 Prozent auf 702,00 Millionen USD steigern. Der operativen Ergebnis (Ebit) hingegen wird sich der Expertenmeinung nach um 36,67 Prozent auf eine Gewinn von 205,00 Millionen USD verbessern.

Das kann man von den Equity Residential-Aktionären erwarten!

Was das Gesamtjahr angeht, sind sich die Experten im Konsens einig, dass es für die Umsätze bei Equity Residential bergab geht. Demnach wird das Unternehmen 2,87 Milliarden USD umsetzen – im Vorjahresvergleich ein Plus von 4,79 Prozent. Für das operative Ergebnis (Ebit) schätzen die Analysten einen 12-Monats-Gewinn von 914,00 Millionen USD, was einer Zunahme von 12,56 Prozent entspricht. Der Gewinn je Aktie sinkt damit auf 25,37 Prozent.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Equity Residential?

In den vergangenen 30 Tagen ist der Kurs der Equity Residential-Aktie um 16,43 Prozent gefallen. Offensichtlich haben Anleger die Schätzungen der Quartalszahlen des Unternehmens vorweggegriffen.

Wie sind die Aussichten der Equity Residential-Aktie? Analysten und Charttechnik liefern Hinweise!

Der Aktienkurs wird von der Geschäftsentwicklung natürlich beeinflusst. Analysten haben auf dieser Grundlage für die Equity Residential-Aktie im Konsens ein 12-Monats-Kursziel von 70,05 USD bestimmt. Das sind 21,74 USD mehr als der aktuelle Handelspreis des Titels. Somit können Anleger aktuell von einer Jahresrendite von 44,99 Prozent ausgehen.

Bei 55,50 USD müssen Anleger jedoch kurzfristig von einer Unterstützung ausgehen, so deuten es technische Indikatoren an.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Equity Residential-Analyse von 12.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Equity Residential jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Equity Residential Aktie

Equity Residential: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...