Fortinet: Kurspotenzial von +8,72% bei einem mittelfristigen Kursziel von 68,72 EUR

Die Aktie der US-amerikanischen Cybersecurity-Firma Fortinet verzeichnete gestern eine negative Entwicklung am Finanzmarkt mit einem Rückgang um -2,06%. In den letzten fünf Handelstagen summierte sich die Abweichung auf -0,50%, was daraufhin deutet, dass der Markt aktuell relativ neutral eingestellt ist. Trotzdem sind Analysten davon überzeugt, dass das wahre Kursziel für diese Aktie noch nicht erreicht wurde.

Das durchschnittliche mittelfristige Kursziel wird bei 68,72 EUR gesehen. Damit eröffnet sich ein Investor-Potenzial in Höhe von +8,72% im Vergleich zum momentanen Aktienkurs. Diese positive Einschätzung teilen insgesamt 24 Analysten und ihre optimistische Haltung spiegelt auch das Guru-Rating wider mit einer Bewertung von 4,20.

Zum Abschluss lässt sich sagen: Der Anteil der Analysten mit einer positiven Einstellung gegenüber Fortinet liegt demnach bei +68.57%.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Fortinet-Analyse von 20.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Fortinet jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Fortinet Aktie

Fortinet: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...