Heico Quartalsbilanz: Erwarteter Gewinnsprung und Umsatzsteigerung in 90 Tagen

In 90 Tagen wird das Unternehmen Heico, mit Sitz in Hollywood, USA, seine Quartalsbilanz für das vierte Quartal vorlegen. Aktionäre und Analysten sind gespannt auf die Umsatz- und Gewinnzahlen. Wie entwickelt sich die Heico-Aktie im Vergleich zum Vorjahr?

In nur noch 90 Tagen wird Heico seine Quartalszahlen veröffentlichen. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 18,67 Mrd. EUR ist das Unternehmen ein wichtiger Player am Markt. Die Erwartungen sind hoch, denn Analysten prognostizieren ein starkes Umsatzplus gegenüber dem Vorquartal. Im vierten Quartal 2022 hatte Heico einen Umsatz von 568,43 Mio. EUR erzielt und nun wird ein Anstieg um +10,22 Prozent auf 626,52 Mio. EUR erwartet. Der Gewinn soll voraussichtlich um -27,72% fallen und sich auf 65,51 Mio. EUR belaufen.

Auf Jahresbasis zeigen sich die Analysten optimistisch: Der Umsatz soll um +10,22 Prozent steigen oder fallen und der Gewinn voraussichtlich bei 232,59 Mio. EUR liegen – ein Rückgang von -27,72 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (321,77 Mio. EUR). Der Gewinn pro Aktie wird in diesem Jahr voraussichtlich bei 2,33 EUR liegen.

Einige Aktionäre reagieren bereits vorab verhalten auf die Schätzungen der Quartalszahlen: In den letzten 30 Tagen ist der Kurs um -4

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Heico-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Heico jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Heico Aktie

Heico: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...