Munich Re: Weitere Rekorde!

Die Aktie der Munich Re im Dax feiert weiter hohe Rekorde. Die Notierungen sind am Donnerstag um über 0,65 % gestiegen. Damit hat sich das Plus in den vergangenen fünf Tagen auf mehr als 3 % erhöht. Seit Jahresanfang konnte der Rückversicherer nun einen Aufschlag in Höhe von mehr als 9 % verbuchen. Entscheidend in der Wahrnehmung der Aktienkurse ist allerdings etwas anderes.

Munich Re hat den höchsten Kurs der vergangenen 20 Jahre erreicht. Damit ist kein Investor, der in den zurückliegenden 20 Jahren investierte, im Minus. Das wird in aller Regel zur Folge haben, dass der Verkaufsdruck für die Aktie bzw. deren Aktionäre vergleichsweise gering ist. Alle können sich zurücklehnen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Münchener Rück?

Munich Re: Wenige Tage noch

Neue Zahlen oder andere wichtige Nachrichten blieben für die Munich Re am Donnerstag Mangelware. Dennoch kann sich der Markt hier zufrieden zurücklehnen. Am 27.2. sollte es die Bestätigung dafür in Form von Quartalszahlen geben. Dann berichtet der Konzern zum 4. Quartal 2023. Dies rundet das Bild ab. Das KGV für das gesamte Jahr soll bei gut 12 liegen.

Die Dividendenrendite beläuft sich immer noch auf überdurchschnittliche 3,1 % – und dies ist angesichts des Allzeithochs auch am Donnerstag eine gute Nachricht!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Münchener Rück-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Münchener Rück jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Münchener Rück Aktie

Münchener Rück: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...