TeamViewer: Kursziel von 16,32 EUR in Sicht

Die Aktien des Softwareherstellers TeamViewer sind derzeit nach Ansicht einiger Analysten unterbewertet. Das mittelfristige Kursziel liegt bei 16,32 EUR, was einem Potenzial von +11,93% entspricht.

• Gestern stieg die Aktie um +0,41%
• Guru-Rating bleibt unverändert bei 3,63
• Optimistische Meinung der meisten Analysten mit einer Kaufempfehlungsrate von +57.89%

Obwohl die vergangenen fünf Handelstage für TeamViewer nicht sehr erfolgreich waren und sich das Ergebnis auf -6.72% summierte, legte die Aktie gestern um +0.41% zu. Die Stimmung unter den Bankanalysten ist eindeutig optimistisch: Vier Experten bewerten die Aktie als starken Kauf und sieben weitere raten zum Kauf ohne Euphorie.

Fünf weitere Analysten empfehlen eine neutrale Haltung und drei vergeben eine Verkaufsempfehlung. Insgesamt ergibt dies einen Anteil von +57.89% an positiven Empfehlungen.

Das Guru-Rating bleibt weiterhin bei 3,63 und zeigt somit ebenfalls eine positive Tendenz an.
Zusammenfassend lässt sich sagen: Das mittelfristige Kurspotenzial für TeamViewer wird von den meisten Analysten aufgrund der Unterbewertung als aussichtsreich eingestuft.
Aktueller Kursstand (Stand vom [Datum]): ___________

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre TeamViewer-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich TeamViewer jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TeamViewer Aktie

TeamViewer: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...