BYD-Aktie: Das ist unfassbar!

Wer hätte mit einem Comeback von und für BYD gerechnet? Die Chinesen haben nun einen unfassbaren Spurt nach oben hingelegt. Innerhalb einer Woche ging es um deutliche 6 % aufwärts. Innerhalb von vier Wochen gewann der Titel gleich gut 14 %.

Die Aktie ist aktuell auf dem Weg nach oben, wenn der kurzfristige Eindruck nicht täuscht. Hintergrund ist die Meldung über Produktions- und über Verkaufszahlen aus dem Monat April und für die ersten vier Monate.

BYD: Das sind starke Werte

Die Zahlen waren sehr beeindruckend. BYD hat im April immerhin 340.000 Fahrzeuge produziert, womit die Vorjahreszahl von 209.000 Objekten massiv überwunden worden ist. Die Zahlen zeigen auch, dass 313.000 Einheiten verkauft worden sind, während es im April des vergangenen Jahres lediglich 210.000 Einheiten waren.

Insgesamt sind im laufenden Jahr bislang 946.000 Fahrzeuge vom Band gerollt, wie es landläufig heißt. Dies waren im vergangenen Jahr 776.000 Einheiten -und damit ist BYD schließlich besser auf Kurs als es in den zurückliegenden Wochen und Monaten zunächst schien. Dem Unternehmen geht es auf diese Weise wieder besser – und die Börsen belohnen es.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...