BYD: Die Schreckensmeldung!

BYD hat zuletzt vergleichsweise ruhige Zeiten erlebt. Das ist offenbar vorbei – die Aktie gab am Mittwoch gleich -5,6 % nach. Die Notierungen fielen unter die runde Marke von 25 Euro – und das aus sehr gutem Grund.

BYD: Das sieht nicht mehr so gut aus, oder?

Denn BYD hat an diesem 26.3. seine Jahreszahlen nun fixiert abgegeben. Die Börsen zeigten sich sehr unzufrieden. Vor Wochen konnte BYD bereits spüren, wie sich die Stimmungslage am Markt darstellt. Denn BYD hatte einen Nettogewinn zwischen 29 und 31 Mrd. Yuan gemeldet. Diese Zahlen waren nur vorläufig und wurden jetzt durchaus bestätigt.

BYD hat einen Nettogewinn von nur noch gut 30 Mrd. Yuan eingefahren, was wiederum bedeutet, dass die Chinesen den Schätzungen gerecht geworden sind. Die Börsen scheinen dies vollständig anders zu sehen, denn die Abstrafung ist vehement. Damit allerdings liegen die Märkte möglicherweise auch etwas neben der wirtschaftlichen Wahrheit. Die Zahlen lügen nicht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Das Unternehmen wird mit dem Gewinn von ca. knapp 3 Mrd. Euro im laufenden, im neuen Jahr etwas weniger verdienen als lange gedacht. Nur ist der Umsatz dennoch wahrscheinlich deutlich höher als im nun abgelaufenen Jahr. Den erzielten 77 Mrd. Euro steht die Erwartung von nun 97 Mrd. Euro Umsatz im laufenden Jahr gegenüber. Das sind immerhin mehr als 25 % Umsatzplus, die grob kalkuliert zu erwarten sind.

Die Marge wird schwächer, was allerdings bis dato nur den Schätzungen nach unterstrichen wird. Es ist durchaus möglich, dass das Unternehmen in den kommenden Wochen und Monaten höhere Margen retten kann – all das hängt von den Marktbedingungen und den notwendigen Rabatten ab.

BYD wächst derzeit weiter, jüngst wurde der griechische Markt initial erobert. Als Nr. 1 am Weltmarkt dürfte die Chance auf erhebliche Entwicklungen trotz der Börsenreaktion nicht vorbei sein.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 14.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...