Guru-Aktie: Plug Power und PowerCell Sweden brechen ein

Liebe Leser,

Alarm bei den Wasserstoff-Werten. Plug Power und PowerCell Sweden sind wie auch in etwa schwächerem Ausmaß Nel Asa am Donnerstag eingebrochen. Was ist da los? Die Aktien verloren in der Spitze bis zu annähernd 10 %….

Schlimme Entwicklung für Plug Power und Co.

Die Entwicklung hat Rätsel aufgegeben. Es war nicht direkt auf eine Unternehmensmeldung zurückzuführen, was die Börsen mit den Wasserstoff-Konzernen veranstaltet haben. Die Aktie von ITM Power ist gleichfalls um -7 % nach unten gerutscht. Die Situation ist spekulativ und hoch explosiv. Die Stimmung ist offensichtlich am Donnerstag das ausschlaggebende Kriterium.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Achtung: Offensichtlich ist weiterhin die (Kriegs-)Politik verantwortlich. Die Notierungen hängen davon ab, wie glaubwürdig die Wende in der Energiepolitik ist. Der Glauben an eine tatsächliche Wende scheint aktuell nicht besonders groß zu sein, da der Ausschlag massiv nach unten führte. Eine politische Äußerung, die direkt auf die Lieferfähigkeit der Wasserstoff-Industrie zurückführen könnte, war gleichfalls kaum zu identifizieren. In diesem Sinne kam die Entwicklung überraschend. Im Ergebnis sind die Werte damit wieder durchgehend im Baisse-Modus. Nel Asa ist an diesem schwachen Tag noch am besten aus dem Handel gekommen. Die Aktie der Norweger gab um -2,1 % nach. Damit sackte der Kurs zwar etwas nach unten, konnte sich aber in Höhe von 1,64 Euro noch auffangen. Das wiederum ist aus charttechnischer Sicht weiterhin eine Unterstützung im Aufwärtstrend. Die Notierungen sind auch aus Sicht der technischen Analysten unverändert im Hausse-Modus.

Die technischen Analysten bemessen den Trend an den Indikatoren wie dem GD200, dem GD100 oder auch dem GD38. Diese Indikatoren zeigen an, ob ein Kurs langfristig, mittelfristig oder kurzfristig im Baisse-Modus verläuft. Diese Trendentscheidung gilt als signifikant, wenn ein größerer Abstand zu den Signalgebern entstanden ist. Hier ist dies nicht der Fall: Der GD200 ist nun mit einem Abstand von weniger als 5 % noch vergleichsweise nahe. Die 100-Tage-Linie ist für Nel Asa ebenso nahe. Dennoch ist der Wert bezogen auf die Indikatoren wie den GD200, den GD100 und den GD38 sowie am Ende auch über das Momentum und die Relative Stärke nach Levy derzeit noch im klaren Aufwärtstrend, der stärker ist als etwa bei Ballard Power, ITM Power oder Plug Power.

Nel Asa ist in diesen Tagen damit weniger abgestraft worden als Plug Power oder auch Ballard Power. Plug Power wiederum hatte zuletzt sogar damit geglänzt, dass es neue Nachrichten gab, die das Unternehmen auf Basis einer Kooperation mit Wal Mart erzeugte. Selbst das hat am Donnerstag gegen den Absturz an den Aktienmärkten nicht mehr geholfen. Die Nr. 1 ist demnach derzeit der Wert von Nel Asa.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 20.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...