Nel-Aktie: Jetzt kommt alles auf einmal!

Stark, was Nel Asa zuletzt veranstaltet hat. Die Norweger konnten innerhalb einer Woche fast 8 % zulegen. Die Aktie kämpft nun darum, die Marke von 0,50 Euro auch noch zu überwinden. Der Weg dürfte indes weit werden. Die Notierungen sind vergleichsweise schwach, so der Eindruck aus einer längerfristigen Bewertung.

Das alles ist trotz der jüngsten Gewinne kein Zufall. Die Norweger bringen trotz einer neuen Erfolgsmeldung – es geht um ein neues Projekt mit Hy Stor Energy – zu wenig Gewicht auf den Prüfstand. Grund: Die Aufträge bleiben aus.

Nel Asa: Wenn die Börsen das einmal bewerten!

Die Situation ist wirtschaftlich recht angespannt. Denn die Aufträge bleiben derzeit aus – jedenfalls ist der Bestand deutlich geringer als zuvor -, und die Norweger sollen einen Umsatzaufschwung im laufenden Jahr schaffen: 20 % mehr werden erwartet. Das ist anspruchsvoll.

Gleichwohl bleiben die Optimisten unter den Analysten in der Überzahl!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...