Nel Asa-Aktie: Alarmstimmung?

Nel Asa hat auch am Donnerstag kräftig verloren. Die Norweger gaben ca. -1,7 % ab und sind auf dem Weg dazu, sämtliche Gewinne der vergangenen Tage wieder etwas einzureißen. Der Titel hat dabei offenbar bei den Investoren am Markt keinen Kredit mehr.

Nel Asa hat jüngst mit seinen Zahlen nicht begeistert – die Quartalszahlen haben zwar nicht radikal enttäuscht, allerdings auch keinen Anhaltspunkt dafür geliefert, dass die Gesamterwartungen im laufenden Jahr vollständig erfüllt werden.

Nel Asa: Das ist jetzt ein Geduldsspiel!

Die Situation ist nicht besonders verlockend. Der Titel hat aus der Wahrnehmung der Analysten und Investoren vor allem wegen der fehlenden Aufträge zuletzt keine vernünftige Wachstumsstory mehr liefern können. Und neue Nachrichten bleiben auch jetzt noch aus. Die Folge:

Der Kurs ist aktuell noch immer auf dem Weg nach unten, was die Stimmung angeht. Der Trend hat sich zwar auf Basis von ca. 0,40 Euro vergleichsweise stabilisiert. Dennoch ist das viel zu wenig für ein Comeback.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Auftragslage ist nicht gut, wie die Zahlen gezeigt haben und neue Projekte sind nicht unmittelbar in Sicht. Das nächste Dilemma: Die nächsten Zahlen, die Nel Asa abliefern muss, werden erst am 17. Juli fällig. Das bedeutet auch, dass die Notierungen in den kommenden gut zwei Monaten stets darauf angewiesen sind, dass die Spekulation in die richtige Richtung geht. Es gibt keinen Anhaltspunkt dafür, dass die Situation sich aus sich selbst heraus ändern wird.

Eine einzige Möglichkeit wäre, dass es neue Nachrichten zu echten Aufträgen gibt. Da in den vergangenen Monaten aber so gut wie nichts dazu bekannt wurde und es auch keine neuen Entwicklungen gab, ist auch das bis dato reine Spekulation.

Es sieht nicht direkt danach aus, als sollte Nel Asa sich aus der Umklammerung in der Zone unterhalb von 0,50 Euro schnell befreien können. Nur Analysten sehen dies offenbar noch immer anders. Die sind sehr zuversichtlich.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...