Siemens Energy-Aktie: Unfassbare Einschätzung

Wenn es nach der Berenberg Bank geht, wird Siemens Energy durch die Decke gehen. Das Papier hat am Freitag aber immerhin schon einmal einen Gewinn von gut 1,1 % verbuchen können. Die Notierungen sind dennoch über den Zeitraum von fünf Handelstagen vergleichsweise schwach gewesen.

Auf der anderen Seite gilt, dass die Kurse bei dem Plus von gut 46 % seit 1. Januar auf dem besten Wege sind, den Aufwärtstrend nicht nur positiv gestalten zu können, sondern geradezu explodieren zu lassen. Denn Siemens Energy hat alle früheren Kursziele von Analysten schon beiseite geräumt.

Siemens Energy: Das sieht sehr gut aus

Die Notierungen sind vor allem deshalb so stark, weil die Windkraft nach den gängigen Analysen wieder eine größere Rolle spielen wird. Das gibt Hoffnung, dass die Tochter Gamesa einen Aufschwung erleben wird. Siemens Energy kann dabei aus der Sicht von Analysten von Berenberg einen Kurs von 30 Euro erreichen. Das wären auf Basis der aktuellen Notierungen Gewinne von über 60 %. Das ist erstaunlich – und dennoch ein schönes, neues Kursziel vor der Aufnahme der nächsten Handelswoche.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Siemens Energy-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Siemens Energy jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Siemens Energy Aktie

Siemens Energy: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...