Super Micro Computer-Aktie: In letzter Sekunde!

Super Micro Computer hat recht schnell am Freitag noch einmal die Reißleine zu einer fatalen Entwicklung gezogen. Der Titel gewann gut 2,4 %. Die Aktie ist dabei aus der Wahrnehmung von Investoren offenbar in den vergangenen Tagen zu schnell gesunken. Es ging um gut -9 % in einer Woche bergab.

Grund waren hier zum einen die Zahlen, die das Unternehmen selbst lieferte. Die waren offenbar nicht hinreichend. Zudem verkaufen immer wieder Insider im Millionen-Volumen. Das ist durchaus wahrnehmbar und kann die Stimmung beeinflussen.

Super Micrco Computer: Das reicht noch nicht

Der Stimmungsumschwung ist dennoch nicht ganz erreicht oder zu befürchten. Das Unternehmen profitiert zweifellos vom immer noch vorhandenen KI-Boom. Der spült den Titel derzeit auf ein KGV von gtu 35. Das ist im Vergleich zu anderen KI-Aktien noch relativ “günstig”. Zudem kann Super Micro Computer auch mit dieser Zahl im Rücken noch immer davon ausgehen, dass der Aufwärtstrend formal nicht beendet ist.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Super Micro Computer-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Super Micro Computer jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Super Micro Computer Aktie

Super Micro Computer: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...